Der Narrenturm ist ein bedeutendes Denkmal zur Geschichte der Krankenversorgung und der Medizin im ausgehenden 18. Jahrhundert. Gegründet wurde er 1784 für die Pflege von psychisch kranken Menschen.

Die weltweit einzigartige Wiener pathologisch-anatomische Sammlung dient seit über 200 Jahren der Dokumentation und Erforschung von Krankheiten. 19 modern gestaltete Ausstellungsräume im Erdgeschoß des generalsanierten sogenannten Narrenturms bieten einen Einblick in Krankheitslehre und Pathologiegeschichte. Im Zuge der Renovierung des denkmalgeschützten Gebäudes wurde die Dauerausstellung nun erstmals systematisch nach den Kriterien der Krankheitslehre aufgestellt. Diese hat das Ziel, die Inhalte der Sammlung nicht nur Ärzt*innen, Medizinstudierende oder Krankenpfleger*innen zu vermitteln, sondern auch Schüler*innen oder dem interessierten Laienpublikum.

Die Aufarbeitung des Themas hat sich an die vorgegebene Raumstruktur des Narrenturms mit seinen ehemaligen Zellen angepasst und macht diesen Museumsbesuch einzigartig. Neben der Präsentation historischer Aspekte des Narrenturms und der Krankheitslehre, wird auch auf aktuelle Krankheiten eingegangen.

Die Schauräume – gestaltet vom Wiener Architekten Martin Kohlbauer – bieten einen modernen Rahmen für die Darstellung sensibler Themen wie Krankheit und Tod. Das inhaltliche Konzept wurde gemeinsam mit Fachärzt*innen entwickelt und mit den Mitarbeiter*innen des NHM Wien umgesetzt. Die Präsentation wurde unter Berücksichtigung der aktuellen internationalen Richtlinien zum Umgang mit menschlichen Präparaten erstellt und verzichtet bewusst auf plakative Inszenierung.

Weitere Informationen zum Narrenturm finden Sie auf der Website des NHM.

 

Mitglieder des Alumni Clubs der MedUni Wien sind herzlich zur exklusiven Führung am Donnerstag, den 24. Februar 2022 um 18 Uhr eingeladen. Bitte melden Sie sich unter anmeldung-alumni-club@meduniwien.ac.at an.

Es können maximal 15 Personen an der Führung teilnehmen, der 2G-Nachweis wird beim Eingang kontrolliert und das Tragen einer FFP2-Maske während des gesamten Besuches im Narrenturm ist Pflicht. Alle Details zu den Corona-Regelungen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!