Constanze Dennig - selbst Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie und langjähriges Mitglied im Alumni Club der MedUni Wien - liest aus ihrem neuesten Wien-Krimi "Böse Samariter". Im dritten Fall der Psychiaterin Alma Liebekind wird es wieder spannend. Constanze Dennig bringt das Wien von heute auf die Couch: Mit psychiatrischem Fingerspitzengefühl, einer gehörigen Prise Pfeffer und einem Sahnehäubchen aus Drama schickt sie Alma Liebekind in Wien auf Mördersuche. Von der Leopoldstadt bis in den Alsergrund, vom Stephansplatz bis zum Naschmarkt durchleuchtet die resolute Alma kriminelle Seelen: Eine spannende Ermittlungstour durch die österreichische Hauptstadt!

Alma Liebekind: Sigmund Freud trifft Sex and the City
Die toughe Psychiaterin Alma Liebekind hat in allen Bereichen die Hosen an: Sie ist im besten Alter und führt eine erfolgreiche Praxis in Wien Alsergrund. Die Nächte lässt sich die schlagfertige Lady von ihrem knackigen Toyboy Michael versüßen. Alma hat nur ein Problem: Sie ist notorisch neugierig. Mit Vorliebe mischt sich die Wienerin in die Kriminalfälle ihrer befreundeten Kommissarin Erika ein.
Als dann zu Silvester nach dem Erklingen der Pummerin und dem Knallen der Korken vor ihren Augen ein Mann stirbt, sieht Alma ihre große Chance gekommen: Zusammen mit Michael und ihrer anhänglichen Mutter begibt sie sich auf Verbrecherjagd in Wien ...

 Da die Sitzplätze in der Alumni Lounge begrenzt sind, bitten wir um rasche Anmeldung unter anmeldung-alumni-club@meduniwien.ac.at