Mit seinen über 1500 Objekten und einem umfangreichen wissenschaftlichen Bestand an Büchern und Artikel ist es weltweit das einzige Museum, das sich ausschließlich den Schwerpunkten Empfängnisverhütung, Schwangerschaftstests und Schwangerschaftsabbruch widmet.

Christian Fiala, Gynäkologe und Museumsgründer, wird uns in einer Zeitreise durch die Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Verhütung und Schwangerschaftsabbruch durch die Ausstellung führen.

Die Führung wird zirka 90 Minuten dauern, danach gibt es bei einem Glas Wein noch die Möglichkeit zum Netzwerken und Diskutieren mit Dr. Fiala.

Anmeldung unter: anmeldung-alumni-club@meduniwien.ac.at